Yoga Brunch Vienna

Stell dir folgende Situation vor. Du liegst auf einer Matte. Um genau zu sein, auf deiner Yogamatte auf einer wunderschönen Dachterrasse eines Lokals, mitten im 15. Wiener Bezirk. Deine Augen sind geschlossen. Du spürst die Sonnenstrahlen auf deiner Haut und nimmst die leisen Geräusche der wehenden Blätter wahr. Alles was jetzt zählt, bist du. Nur du – ganz allein.
Du kannst fühlen, wie sich deine Muskeln im ganzen Körper entspannen, wie sich dein Atem beruhigt und dich all die Anspannung loslässt. Zwischendurch kreisen verschiedene Gedanken in deinem Kopf und du lässt die 90 minütige Yoga-Einheit, welche du soeben beendet hast, langsam Revue passieren. Du verspürst ein leichtes Gefühl von Stolz und Erleichterung, eine positive Energie verbreitet sich in deinem Körper und du fühlst dich so, als wärst du unbesiegbar. Eine wunderschöne Hintergrundmusik und Vogelgezwitscher sind alles, was du in diesem Moment hörst. In diesem Augenblick vergisst du deine Sorgen, negative Gedanken und all das, was dich im Moment beschäftigt….
… Ein paar Minuten vergehen und du merkst langsam, wie sich ein leichtes Hungergefühl bemerkbar macht. Du erwischst dich dabei, wie deine Gedanken zum Essen abschweifen und du freust dich schon sehr auf das anschließende Brunch-Buffet und auf den guten Cappuccino, welchen sie unten im Lokal servieren. Es dauert nicht lange und plötzlich werden deine Gedanken durch eine beruhigende Stimme unterbrochen. Du streckst dich aus und beginnst deine Finger und Füße langsam zu bewegen – auch deinen Kopf drehst du sanft von links nach rechts. Mit geschlossenen Augen richtest du dich vorsichtig auf und bleibst im Schneidersitz sitzen. Ein leichter Wind weht von der Seite durch dein Haar und du nimmst die Geräusche deiner Umgebung wahr. Du bringst deine Hände auf die Brust/Herzhöhe zusammen – atmest noch einmal tief ein und aus und öffnest, mit einem Lächeln im Gesicht, wieder deine Augen.
Namasté.
Yoga gehört seit ca. drei Jahren (mal mehr – mal weniger) zu meinem Leben. Angefangen bei einem Schnupperkurs über learning by doing durch Youtube-Videos bis hin zu diversen Yoga-Angeboten im Fitnessstudio, im Wirtshaus oder auf einer Dachterrasse direkt in Wien. Durch das Ausprobieren habe ich nach der Zeit festgestellt, dass Yoga nicht gleich Yoga ist. Jede Klasse wird von jedem Yogalehrer/ von jeder Yogalehrerin meistens auf eine andere Art und Weise praktiziert. Mal spirituell, mal sportlicher und anspruchsvoller oder einfach nur ruhig und meditativ.
Als ich über Facebook und Instagram erfahren habe, dass Jasmin Spanitz (int. anerkannte dipl. Yogalehrerin, private coach) einen Yoga Brunch in 1150 Wien, in der Turnhalle – Brick 5, Herklotzgasse 21 hostet – zögerte ich nicht und buchte für den nächstmöglichen Termin ein Ticket. Der erste Yoga Brunch Vienna hat mir sooo gut gefallen, dass ich mich wieder für den nächsten freien Termin angemeldet habe. Heute, ein halbes Jahr später (und nach mittlerweile drei YBV Besuchen) kann ich sagen, dass ich mich bei Jasmin – dank ihrer positiven Ausstrahlung, Lebensfreude und stets guter Laune – am Wohlsten fühle und ich mich jedes Mal (trotz einer einstündigen Anfahrt) darüber freue, beim YBV mitmachen zu dürfen. Ja, ich kann sagen, dass der YB mit Jasmin etwas ganz Besonderes ist. Man wird in erster Linie herzlichst aufgenommen, bekommt gleich zu Beginn der Klasse ein Bändchen (als Zeichen der Gemeinschaft) um das Handgelenk gewickelt und einen Bio Ingwer Energie Shot (von Ringana*) zum „Munter werden“. Man kann sich jederzeit Vitaminwasser holen und es gibt Yogamatten/Blöcke (von Lotuscrafts*) für alle! Nach einer 90 minütigen Yoga Session kann man sich anschließend den Bauch mit leckeren Sachen vollschlagen und sich am Tisch mit anderen Yogis austauschen. Es ist immer wieder ein wunderbar verbrachter Sonntag mit Yoga, Essen und lieben Menschen. Gibt es denn etwas Schöneres?
[DETAILS / INFOS]

Der Yoga Brunch Vienna wurde mit Beginn des Jahres von Jasmin ins Leben gerufen und findet ca. einmal im Monat, an ausgewählten Sonntagen, statt. Ganz nach dem Motto „healthy body, healthy mind“ wird man zu einem Tag WOHLFÜHLEN eingeladen! Ein Flow zur Kräftigung und Entspannung, mit Elementen aus verschiedenen Yogastilen, die Jasmin intuitiv auswählt, bildet die Grundlage. Es werden bestimmte Yoga-Asanas durchgeführt, die durch statisches Stretching und aktive Anspannung dem Körper und Geist helfen, ENTSPANNUNG zuzulassen.
Die YBV Termine werden immer im Vorhinein auf der Facebook-Seite von Jasmin veröffentlicht.
Tickets: € 27,- (die Teilnehmer-Anzahl ist LIMITIERT, daher bitte immer vorher ein E-Mail an: office@jasminspanitz.com schicken)
(Yoga + all you can eat Buffet + Fotos)
Location: Turnhalle – Brick 5, Herklotzgasse 21, 1150 Wien, Details findest du hier.

Yoga is the journey of the self. Through the self. To the self.
– The Bhagavad Gita

Yoga Brunch Vienna 5.8.2018 [SUMMER SPECIAL] – Impressionen


Foto: Tina Reiter (Instagram: tinksi)

38516093_1459360817497928_63154474725670912_o38658520_1459361777497832_6367821905797316608_n38512094_1459362047497805_1294030013712039936_o38526231_1459361970831146_9040695438394523648_o38612291_1459361837497826_9222191277330661376_n38512094_1459362047497805_1294030013712039936_o

Yoga Brunch Vienna 10.6.2018 – Impressionen


Foto: Alexander Redl (Instagram: alexander.redl)

35089328_1380839858683358_8212953192032370688_o35236652_1380840788683265_3341928458337910784_o35053636_1380840738683270_7880897682556846080_o

Yoga Brunch Vienna 25.3.2018 – Impressionen


Foto: Astrid Kiss (Instagram: wienerkind_)

28954556_1314286735338671_6207551360971323961_o[1]29541204_1314286035338741_1907574507971600889_n[1]28953774_1314287075338637_8195420600162719420_o

(*Markennennung. Nicht gesponsert. Die Meinung, die ich hier vertrete, ist zu 100% meine eigene).
Namasté & alles Liebe,
V.

 

2 comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s