Mousse au Chocolat

Dreimal kannst du jetzt raten, was es bei uns fast jede Woche zum Nachtisch gibt. Richtig: Eine selbstgemachte (und meiner Meinung nach die beste) Schokoladenmousse! ❤ Unten findest du das Rezept – so let´s meet us im Schoki-Himmel!

Zutaten (für ca. 4 Portionen)


– 150 g Zartbitterschokolade (ich nehme gerne eine mit 60% Kakaoanteil)
– 2 Eier
– 125 ml Schlagobers
– Optional zum Garnieren: Himbeeren, geriebene Schokolade, Kakaopulver

Zubereitung


Hände waschen und die Zutaten bereitstellen.

Die Schokolade zerkleinern und in einer Schüssel über Wasserbad schmelzen.

Im Anschluss die Eier in einer Schüssel über kochendem Wasserbad mit einem Schneebesen (ca. 30 Sekunden lang) schaumig aufschlagen. Achtung: bitte dabei ständig rühren, damit die Eier nicht fest werden!

Die Eischaum-Masse in die geschmolzene Schokolade gut einrühren.

Im nächsten Schritt das Schlagobers, mit einem Handmixer, halbsteif schlagen (es darf nicht mehr flüssig sein aber auch nicht zu fest werden) und unter die Schoko-Ei-Creme heben, bis eine fluffige Masse entsteht.

Die fertige Schokoladenmousse in eine flachere (Glas-) Schüssel oder mehrere kleine Gläser füllen, optional mit Beeren, Kakaopulver etc. garnieren, und für mindestens 3 Stunden (oder am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

Mousse au Chocolat ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.