Kichererbsenaufstrich (Hummus)

ohne TAHIN-Paste (Sesampaste) zubereitet – vegan – gesunde Quelle

Zutaten


  • 1 Dose Kichererbsen (400 g Nettofüllmenge, 240 g Abtropfgewicht)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • optional getrocknete Kräuter, Kümmel
  • Spritzer Zitronensaft

 

Zubereitung


Hände waschen und alle Zutaten bereitstellen.

 

Kichererbsen abtropfen lassen – schälen (Optional! Jedoch empfehlenswert – um eine schöne, cremige Konsistenz zu erzielen) – Knoblauchzehe schälen und pressen

Alle Zutaten (Kichererbsen, Knoblauch, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Spritzer Zitronensaft) zusammen vermischen und mit einem Stabmixer pürieren.

Tipp: Man kann auch ein bisschen Wasser aus der Dose – in der, die Erbsen eingelegt waren – dazu mischen. Kichererbsenaufstrich (Hummus) passt gut zu einem Schwarzbrot oder als Dip zu Gemüsesticks.

Humus5Humus4Humus3Humus2Humus1

Alles Liebe,

VeronikaUnterschrift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s